Anwendungsmöglichkeiten - Vertrauen Sie den Kräften der Natur!

In Duftlampen, Bädern, Saunas, bei Massagen...
...das Latschenkieferöl ist schon seit Jahrzehnten ein beliebtes und erfolgreiches Naturprodukt.

Bekannte Sportler, Spezialisten der Körperpflege, Masseure und Wellnessbetriebe arbeiten schon seit langer Zeit mit Latschenkieferöl- Produkten und vertrauen den Kräften der Natur.

Latschenöl ist das ätherische Öl aus den Nadeln der Latschenkiefer, auch Legföhre genannt. Diese wetterharte Konifere wächst in der Regel über der Baumgrenze, wo sie einerseits den Winterstürmen und Lawinen trotzt, andererseits den Bergsommer mit seiner stärkeren Sonneneinstrahlung umso intensiver erlebt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ihr ätherisches Öl wirksamer ist, als die Öle anderer Koniferen.

Die Eigenschaften des Öls leiten sich von den Inhaltsstoffen ab, Nadelhölzer gelten generell als reinigend und klärend. Das Zirben- oder Arvenöl kann auch gegen schlechte Gerüche sehr gut verwendet werden, bei Küchengeruch, Tabakgestank oder der Geruch in selten genutzten Räumen kann damit rasch neutralisiert, frisch und lebendig verändert werden.

Für die Anwendung am Menschen finden sie heute viel Information in Fachbüchern und auch in den Medien - für die Anwendung im Schlafzimmer können sie das Zirbenöl z.B. mit Leinöl vermengen und als Politur verwenden, so verbreitet sich der Duft sehr angenehm.

Achtung / Vorsicht:

Nicht unverdünnt pur anwenden. z.B. 1-2 Tropfen auf 50 ml Mandelöl.
Flasche darf nicht in Hände von Kindern gelangen. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Lichtgeschützt bei Temperaturen von 15-25 °C aufbewahren.

Weitere Infos finden Sie auf unserem Sicherheitsdatenblatt.

lg md sm xs